Sri Lanka in Style

Diese traumhafte Luxusreise entführt Sie in eine andere Welt und zeigt Ihnen die schönsten Flecken Sri Lankas. Das alte Ceylon blickt auf eine lange Geschichte zurück, dem das Land faszinierende archäologische Stätten verdankt. Lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen und erkunden Sie die Zeugnisse alter Hochkulturen, faszinierende Heiligtümer und die Ruinen prachtvoller Paläste. Lassen Sie sich von den kulturellen und historischen Schätzen der Insel beeindrucken und freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Rundreise auf höchstem Niveau. Dazwischen bleibt genügend Raum für eine flexible Zeiteinteilung und ganz private Momente. Sie übernachten in den exklusivsten Hotels Sri Lankas: Jedes Hotel auf dieser Route ist einzigartig und wird Sie mit außergewöhnlichem Service und Exklusivität begeistern.

Karte, Reise, Sri Lanka in Style, Sri Lanka Reisen

Reiseinformationen

Reiseverlauf

16 Tage
Colombo –Kotugoda – Sigiriya – Matale - Kandy – Hatton – Yala Nationalpark – Tangalle - Colombo

Ihre persönlichen Specials

  • Jede Reise ein Unikat und nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sicherheit und Flexibilität durch privaten, englischsprachigen Driverguide
  • Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Erleben Sie Sri Lanka aus der Vogelperspektive bei einer exklusiven Ballonfahrt
  • Besuch des „8. Weltwunder“: Der Löwenfelsen von Sigiriya
  • Unternehmen Sie eine spannende Jeep-Safari im Minneriya-Nationalpark
  • Besuch des Botanischen Gartens von Peradeniya mit einem Botaniker
  • Abenteuerliche Zugfahrt nach Hatton
  • Wanderung mit einem Naturforscher
  • Romantisches Barbeque-Dinner am Strand
  • Spirituelle Mönchssegnung in Polonnaruwa
Pool, The Wallawwa, Kotugoda, Sri Lanka Rundreise
1. Tag Ankunft in Colombo und Fahrt nach Kotugoda

Ayubowan und willkommen in Sri Lanka! Bei Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie bereits in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel in Kotugoda gefahren. Sie können Ihr Zimmer gleich beziehen und sich etwas ausruhen. Erholen Sie sich ein wenig von Ihrem Flug und genießen Sie Ihre freie Zeit in Ihrem geschmackvollen Boutiquehotel, ein ehemaliges Herrenhaus aus der Kolonialzeit. Übernachtung in Kotugoda.

2. Tag Weiterfahrt nach Sigiriya & Höhlentempel von Dambulla

Nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Sigiriya. Unterwegs besuchen Sie die Höhlentempel von Dambulla. Die auf einem etwa 150 Meter hohen Hügel gelegenen Höhlen boten König Walagamba im ersten Jahrhundert während seines 14-jährigen Exils Schutz. Wieder auf den Thron zurückgekehrt, ließ er an diesem Ort den seinerzeit größten Tempel des Landes errichten. Insgesamt gibt es rund 80 Höhlentempel in Dambulla, von denen Sie die fünf größten besichtigen werden. In den mit historischen Malereien verzierten Heiligtümern befinden sich über 150 Buddhastatuen. Bereits in der ersten Höhle erwartet Sie die mit knapp 15 Metern größte Statue. In der zweiten Höhle, wohl die imposanteste der Anlage, finden sich weit über 100 Abbilder Buddhas. Mit einer Fläche von über 2000 Quadratmetern zählt die Tempelanlage noch heute zu den größten des Landes und wurde im Jahr 1982 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Danach ist es nur noch eine kurze Fahrt zu Ihrer luxuriösen Unterkunft in Sigiriya. Das Design und Konzept Ihres Hotels steht ganz im Zeichen der Wassergärten. Genießen Sie viel Privatsphäre und exklusiven Service in dieser ruhigen Oase inmitten der friedlichen Natur. Übernachtung in Sigiriya.

Höhlentempel Dambulla, Sri Lanka Reisen
Tempel in Polonnaruwa, Sri Lanka Reisen
3. Tag Ausflug nach Polonnaruwa & Minneriya-Nationalpark

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Polonnaruwa. Der Ort war vor knapp tausend Jahren die Hauptstadt eines mächtigen Königreichs. Von dieser Zeit zeugen prächtige Statuen und Paläste, eindrucksvolle Stupas, detaillierte Fresken und nicht zuletzt „Gal Vihara“, ein imposantes Felsenheiligtum mit vier Buddhaabbildern. Im südlichen Teil von Polonnaruwa stoßen Sie auf die Statue von König Parakramabahu I, dem die Stadt ihren Ruhm zu verdanken hat. Die meisten Statuen und Tempel der Stadt wurden in seiner Amtszeit erbaut. Eine ganz besondere spirituelle Erfahrung, die Ihnen sicher lange in Erinnerung bleiben wird, ist die Segnung durch einen buddhistischen Mönch. Am Nachmittag wartet ein tierisches Abenteuer auf Sie: Sie unternehmen eine private Jeep-Safari im Minneriya-Nationalpark. Der kleinste Nationalpark des Landes umfasst mehrere Ökosysteme und bietet Lebensräume für eine artenreiche Tierwelt. Vor allem ist der Nationalpark für seine Elefanten bekannt, die in dem Schutzgebiet umher wandern! Übernachtung in Sigiriya.

4. Tag Der Löwenfelsen Sigiriya

Freuen Sie sich heute auf ein ganz besonderes Erlebnis - eine Ballonfahrt über Sri Lanka. Frühmorgens werden Sie nach Kandalama gebracht, dem Startpunkt Ihrer Ballonfahrt. Halten Sie die Kamera bereit, denn atemberaubende Ausblicke auf die wilde Landschaft unter Ihnen sind garantiert, während Sie in luftiger Höhe gemächlich dahin schweben. An dieses beeindruckende Erlebnis werden Sie sich noch lange erinnern und immer wieder mit Begeisterung zurückblicken. Anschließend kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, wo Sie sich etwas ausruhen und entspannen können. Am Nachmittag besichtigen Sie den Sigiriya-Felsen (UNESCO Welterbe) aus der Nähe. Auf dem Plateau eines Monolithen, das etwa 200 Meter hoch über der Umgebung aufragt, wurde im 5. Jahrhundert eine Felsenfestung erbaut. Da in früherer Zeit ein steinerner Löwe am Eingang der Bastion thronte, wird dieser Ort in der Landessprache „Löwenfelsen“ genannt. Über eine Wendeltreppe erreichen Sie die so genannten "Wolkenmädchen" - wunderschöne, gut erhaltene Felszeichnungen. Über 1200 Stufen führt eine steile Eisentreppe hinauf bis zum Plateau, auf dem Sie eine spektakuläre Aussicht erwartet. Die "Wolkenmädchen" befinden sich etwa auf der Hälfte des Weges. Natürlich können Sie vor Ort entscheiden, wie weit Sie gehen möchten. Übernachtung in Sigiriya.

Zahntempel in Kandy, Sri Lanka Reisen
5. Tag Gewürzgarten Matale & Zahntempel in Kandy

Ihre Reise führt Sie weiter nach Kandy. Auf dem Weg besuchen Sie in Matale einen Gewürzgarten, wo Sie mehr über den Anbau und die Verarbeitung verschiedener Gewürze erfahren. Dann erreichen Sie die ehemalige Königstadt Kandy, die inmitten des Zentralgebirges etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Trotz ihrer Größe ist sie auch heute noch sehr durch althergebrachte Traditionen geprägt. Der letzte König, der hier regierte, war Sri Wickrama Rajasinghe - dann übernahmen die Briten ab 1815 die Macht. In der Mitte der Stadt liegt ein See, der perfekt für einen Spaziergang rundherum geeignet ist. Die Hauptsehenswürdigkeit ist zweifellos der Zahntempel, in dem ein Eckzahn Buddhas in einem goldenen Schrein verwahrt sein soll. Der Überlieferung nach geht von diesem Zahn die spirituelle Kraft aus, was das Heiligtum für Buddhisten zu einer der wichtigsten Pilgerstätten des Landes macht. Im Anschluss werden Sie zu Ihrem stilvollen Boutiquehotel gebracht, das fernab jeglicher Hektik etwas außerhalb von Kandy liegt. Übernachtung in Kandy.

6. Tag Der Botanische Garten von Peradeniya mit einem Botaniker

Nach dem Frühstück erwartet Sie Sri Lankas bunte Pflanzenwelt. Sie besuchen in Peradeniya, gute fünf Kilometer westlich von Kandy, den zweitgrößten Botanischen Garten in ganz Asien – und ohne Zweifel einen der schönsten. Er wurde bereits vor 700 Jahren als Lustgarten von König Vikramabahu III angelegt, erhielt seine jetzige Gestalt aber erst im 19. Jahrhundert von den Briten. Rund 4000 verschiedene Pflanzenarten wachsen hier. Zusammen mit dem erfahrenen Botaniker Bandara Palipana, der seit über 30 Jahren hier arbeitet, spazieren Sie durch Alleen von Palmen, vorbei an bunten Orchideen, Teichen und sauber gestutzten Buchsbäumen. Hören Sie dabei gespannt die vielen Geschichten, die Herr Bandara Palipana zu berichten hat. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung in Kandy.

Botanischer Garten in Peradeniya, Sri Lanka Reisen
Zugfahrt Nuwara Elya, Kandy, Sri Lanka Reisen
7. Tag Zugfahrt nach Hatton

Lassen Sie den Morgen ruhig in Ihrem Hotel angehen. Dann werden Sie zum Bahnhof von Peradeniya gebracht. Von hier geht die Reise für Sie bis Hatton mit einem Zug weiter. Die Zugfahrt dauert ca. 3,5 Stunden. Genießen Sie bei Ihrer Fahrt die einmalige, tiefgrüne Natur und die Aussicht auf das zentrale Hochland Sri Lankas. Am Bahnhof von Hatton angekommen, geht es mit dem Auto zu Ihrem außergewöhnlichen Hotel. Das Ceylon Tea Trails liegt auf einer Höhe von 1.250 Metern und ist das erste Tee-Resort der Welt. Genießen Sie hier Ihre absolute Privatsphäre mit einem erstklassigen Butlerservice und einer hervorragenden Gourmetküche. Lassen Sie Ihre Blicke schweifen über das Golden Valley und das  Teeanbaugebiet. Die Landschaft mit Bergen, Seen und Wasserfällen ist wirklich atemberaubend. Saugen Sie diese spezielle Atmosphäre tief in sich auf. Übernachtung in Hatton.

8. Tag Die Geheimnisse des Teeanbaus und Wanderung

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Tees. Sie besuchen eine Teeplantage und Teefabrik, um alles über dieses traditionsreiche Getränk zu erfahren. Diese Aktivität organisiert Ihr Hotel und wird englischsprachig durchgeführt. Wo gedeihen die Pflanzen am besten, wie werden sie geerntet und welche verschiedenen Sorten gibt es? Lassen Sie sich eine leckere Tasse schmecken und lernen Sie, warum Sri Lanka zu den größten Tee-Exporteuren der Welt gehört. Am Nachmittag unternehmen Sie zusammen mit einem Naturforscher eine Wanderung durch die bezaubernde Landschaft (Dauer: ca. 2 Stunden). Unterwegs können Sie sich bei einem Picknick stärken. Übernachtung in Hatton.

Teepflanze, Sri Lanka Reisen
Yala Nationalpark, Sri Lanka Reise, Landschaft
9. Tag Weiterfahrt in den Yala Nationalpark

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hochland. Im Südosten Sri Lankas erwartet Sie heute ein Zeugnis der reichen Naturschätze: der Yala-Nationalpark. Der Yala-Nationalpark ist das älteste Naturschutzgebiet in Sri Lanka. Über 130 Vogelarten wie etwa Flamingos, Pelikane, Pfaue und Kormorane haben sich hier angesiedelt. Rund 30 Säugetierarten durchstreifen das Gebiet. Zu ihnen gehören etwa Elefanten und Wasserbüffel. Weite Teile des Parks erinnern an die afrikanische Savanne, während die äußeren Gebiete von feuchten Monsunwäldern dominiert werden. In dieser bezaubernden Umgebung befindet sich das Luxus-Camp Wild Coast Tented Lodge mit 28 geschmackvollen Zelten, die Cocoons nachempfunden sind. Am Abend unternehmen Sie eine erste Jeep-Safari und gehen auf Entdeckungstour. Übernachtung in Yala.

10. Tag Jeepsafari durch den Yala Nationalpark

Heute können Sie zwei Jeep-Safaris unternehmen und die Vielfalt des Nationalparks bestaunen. Genießen Sie den Rest des Tages die Annehmlichkeiten Ihrer Luxusunterkunft und lassen Sie sich von einer vorzüglichen Safari Gourmet Küche verzaubern. Schlürfen Sie Ihren Cocktail auf den Sanddünen und genießen Sie den Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean. Übernachtung in Yala.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht garantieren können, dass Sie die Wildtiere sehen und dass die Jeep-Safaris im Yala Nationalpark gemeinsam mit anderen Reisenden durchgeführt werden.

Jeep Safari, Sri Lanka Reisen
Schlafzimmer, Amanwella, Tangalle, Sri Lanka Rundreise
11. Tag Weiterfahrt nach Tangalle

Nachdem Sie die Kultur- und Naturschätze Sri Lankas erkundet haben, ist es Zeit sich etwas zu entspannen. Gönnen Sie sich das Besondere und genießen Sie Ihre Auszeit am Meer. Weiterfahrt nach Tangalle, wo Sie zu Ihrem exklusiven Hotel gebracht werden. Ihr modernes Luxushotel bietet Ihnen ein Wohlfühlambiente auf höchstem Niveau. Die geschmackvollen Suiten wurden von dem Stararchitekten Geoffrey Bawa entworfen und sind mit lokalen Materialien ausgestattet. Ein besonderer Höhepunkt des Abends ist ein privates Barbeque-Dinner am Strand. Genießen Sie die romantische Atmosphäre unter freiem Sternenhimmel. Übernachtung in Tangalle.

12. - 15. Tag Strandurlaub in Tangalle
Ohne Reiseleitung

Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie pure Erholung und Entspannung am 800 Meter langen palmengesäumten Strand! Wie wäre es mit einem spirituellen Yogakurs oder einem Schnorchelausflug? Tauchen Sie ein in Ihre persönliche Traumwelt und lassen Sie sich treiben. Übernachtung in Tangalle.

Abreise, Flugzeug, Sri Lanka Reisen
16. Tag Abreise von Sri Lanka

Ihre Auszeit vom Alltag neigt sich dem Ende zu. Auch wenn Ihr Urlaub vorbei ist – die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen. Ihr Reiseleiter bringt Sie für Ihren Rückflug zurück zum internationalen Flughafen von Colombo.

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Pool, The Wallawwa, Kotugoda, Sri Lanka Rundreise
Kotugoda, Sri Lanka

The Wallawwa

Mehr erfahren
Sri Lanka Rundreise, Amanwella Tangalle, Pool mit Meerblick
Tangalle, Sri Lanka

Amanwella

Mehr erfahren
Sri Lanka Privatreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.